Sie sind hier: / CD

Dietrich Kittner

"Kittner Live 4 - "Sehr geehrte Drecksau" (Doppel CD) - (z.Zt.nicht erhältlich)

Die neue Kittner-Doppel-CD, ist eine Montage aus seinen Briefwechseln mit Kanzlern, Ministern und Behörden: verbürgte Realsatiren, die bisher gutgläubigen Zeitgenossen schon die Schuhe ausziehen können.
Art.Nr.: NOL-00558
"Kittner Live 4 - "Sehr geehrte Drecksau" (Doppel CD) - (z.Zt.nicht erhältlich)
Label: Diverse
2 Wochen
0,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

“Die Aufnahmen entstanden im Januar, Februar und August 2007 – wiederum als Koproduktion mit independent entertainment – teils in öffentlichen Veranstaltungen, teils im Studio. Garniert ist das Ganze mit Liedern und aktuellen Glossen. Aus Gründen der Zeitersparnis schreibt Dietrich Kittner Amts- und Behördenbriefe am liebsten gleich so, daß er sie bequem als Satiren öffentlich im Kabarett vortragen kann, was er mit dieser Doppel-CD auch beweist. Sie enthält überwiegend den Mitschnitt des kittnerschen Sonderprogramms “Sehr geehrte Drecksau!” im F.A.U.S.T. Hannover, wo eine Blütenlese seiner Briefwechsel mit Ministern und Kanzlern, Staatsanwälten, Verbandsbürokraten und Bundespräsidenten das Publikum zu Lachstürmen hinreißt. Am schönsten wird es immer dann, wenn ein großkopfeter Obertan mit seiner Antwort den Kakao auch noch trinkt, durch den er gezogen wird. Daß die Formulierung “Sehr geehrte Drecksau!” (leider) nicht von ihm selbst stammt, räumt Satiriker Kittner auf dieser CD denn auch neidvoll ein. Die wahren Geschichten sind die schlimmsten. Und: je unglaublicher, desto wahrer! Sein Fazit zum Schluß singt der Künstler darum auch sicherheitshalber. Lacher, Lieder und vor allem: Lästerbriefe. Ein Hörbuch der besonderen Art. – (z.Zt.nicht erhältlich)

Aktueller Artikel "Kittner Live 4 - "Sehr geehrte Drecksau" (Doppel CD) - (z.Zt.nicht erhältlich) Dietrich Kittner
"Kittner Live 4 - "Sehr geehrte Drecksau" (Doppel CD) - (z.Zt.nicht erhältlich)
Art.Nr.: NOL-00558  
Die neue Kittner-Doppel-CD, ist eine Montage aus seinen Briefwechseln mit Kanzlern, Ministern und Behörden: verbürgte Realsatiren, die bisher gutgläubigen Zeitgenossen schon die Schuhe ausziehen können.