Sie sind hier: / CD

The Stanfields

Limboland - (CD - VÖ: 23.03.2018)

Eindringlich und mitreißend: Mit neuem Line-up eingespieltes fünftes Album glänzt durch positive Energie.
Art.Nr.: IND-02880
Limboland - (CD - VÖ: 23.03.2018)
Label: INDIGO
2 Wochen
5,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Seit dem 2015 veröffentlichten Album Modem Operandi” ist bei den Stanfields viel passiert, denn mit Calen Kinney an der Violine und Dillan Tate am Bass sind zwei neue Mitglieder zu der kanadischen Gruppe gestoßen.

Wunschgemäß brachten sich die beiden direkt ins Klangbild ein. Mit anderen Worten: Jon Landry (Gesang, Gitarre, Bouzouki, Perkussion), Jason Macisaac (Gitarre, Backing Vocals) und Mark Murphy (Schlagzeug, Perkussion, Backing Vocals) waren empfänglich für neue Einflüsse. Diese Offenheit und positive Stimmung spiegelt sich hörbar in “Limboland”, dem fünften Longplayer der Stanfields, wider. Dessen elf Songs tragen exakt die Energie, die unmissverständlich von der Herkunft in Nova Scotia und den schottisch-irischen Wurzeln der Band inspiriert ist.

So ist zum Beispiel “Lantern In The Window” von starken Ostküstenbildern geprägt. Und in “Total Black” singt Maggie MacDonald ein berührendes Duett mit Frontmann und Songschreiber Jon Landry, während ihre Schwester Cassie sprichwörtlich mit Calen um die Wette fiedelt. Die MacDonalds gewannen gerade erst bei den Canadian Folk Music Awards den Preis für das “Traditional album of the year”. Live haben The Stanfields ihre neuen Songs bereits mit großem Erfolg auf Tauglichkeit geprüft: Auf dem Black Top Fall Festival wurde “Limboland” im August 2017 begeistert gefeiert!

Titel

01. Afraid Of The World
02. Desperation
03. Lantern In The Window
04. Your Flag(Won’t Save You Anymore)
05. Carolina Reaper
06. Light
07. Let It Run
08. Total Black
09. There’s A Light
10. How Long Is The Road
11. Blow Winds Blow

Aktueller Artikel Limboland - (CD - VÖ: 23.03.2018) The Stanfields
Limboland - (CD - VÖ: 23.03.2018)
Art.Nr.: IND-02880  
Eindringlich und mitreißend: Mit neuem Line-up eingespieltes fünftes Album glänzt durch positive Energie.