Sie sind hier: / Neu bei JumpUp

Die Grenzgänger

Hölderlin - (CD - VÖ: 26.03.2020)

Hölderlin war Zeitgenosse der Französischen Revolution.
Art.Nr.: NOL-02144
Hölderlin - (CD - VÖ: 26.03.2020)
Label: Diverse
2 Wochen
15,90 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

DIE GRENZGÄNGER präsentieren eine gelungene Hommage an den bedeutenden deutschen Lyriker (1770 – 1843). Seine Lyrik wies weit über seine Zeit hinaus, postulieren seine Gedichte doch die Freiheit als Bedingung allen Lebens.

Mit Mitte 30 wurde er für wahnsinnig erklärt. HANNS EISLER vertonte seine Texte ebenso wie PAUL HINDEMITH oder JOHANNES BRAHMS. Wortgewaltig und mit feiner Feder die Höhen und Tiefen des Lebens auskostend, schrieb HÖLDERLIN in einer bis heute modernen Sprache vom Leiden an der „Bleiernen Zeit“, die alles Lebendige erstarren lässt, von der Sehnsucht nach Liebe und Schönheit und der Gewissheit, dass der Mensch von Natur aus gut ist.

Kongenial verwandeln die GRENZGÄNGER auf ihrem mittlerweile elften Album HÖLDERLINS Verse in Lieder, die die Jahrhunderte seit ihrer Entstehung überbrücken. Zwischen „Zorniger Sehnsucht“, „Blödigkeit“ und „So Kam Ich Unter Die Deutschen“ sind die vierzehn ausgewählten HÖLDERLIN-Texte von teilweise erstaunlicher Aktualität, mit einer Musik zwischen Blues und Folkrock, Pop und E-Musik, mit Anklängen an KURT WEILLS Dreigroschenoper, TOM WAITS, EISLER und Motown.

Für die Studioproduktion um Schlagzeug und Bass, Saxophon und E-Gitarren, Geige und Mundharmonika erweitert, präsentiert das Bremer Quartett um MICHAEL ZACHCIAL erneut ein außergewöhnliches Album zwischen Anspruch und Ohrwurmqualität.

Titel

01. Schicksalslied
02. Zornige Sehnsucht
03. Hymne an die Freiheit
04. An die klugen Ratgeber
05. So kam ich unter die Deutschen
06. Lebenslauf
07. Die Ehrsucht
08. Blödigkeit
09. Hälfte des Lebens
10. Schwabenmädchen
11. Abendphantasie
12. Rousseau
13. Der Wanderer
14. Aussicht (Das letzte Gedicht im Turm)

Aktueller Artikel Hölderlin - (CD - VÖ: 26.03.2020) Die Grenzgänger
Hölderlin - (CD - VÖ: 26.03.2020)
Art.Nr.: NOL-02144  
Hölderlin war Zeitgenosse der Französischen Revolution.