Sie sind hier: / Schallplatten

Leadbelly

Huddie Ledbetter's Best (LP-180 g Vinyl, High Quality Pressing, Audiophile Mastering)

Leadbellys letzte Aufnahmen für ein kommerzielles Plattenlabel entstanden im Herbst 1944.
Art.Nr.: SPC-00074
Huddie Ledbetter's Best (LP-180 g Vinyl, High Quality Pressing, Audiophile Mastering)
1 Woche
28,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Die 12 Songs des Albums bieten unter anderem virtuoses Gitarrenspiel (Grasshoppers In My Pillow”) und einen lebendigen Scatt-Jazz-Sound, der von dem Piano angetrieben wird (in “The Eagle Rocks”, greift Leadbelly selbst in die Tasten – ein Talent, das man bei ihm noch nicht kannte). Bekannte Standardstücke werden in erstaunlichen Varianten gespielt, darunter “Goodnight, “Irene”, “Rock Island Line” und “Ella Speed”, begleitet von einer zurückhaltend wirkenden Zither (Paul Mason Howard) und von Leadbellys Gitarre. Er singt hervorragend und spielt auf der Gitarre wie auf dem Klavier in Topform.

In Kalifornien lotet Leadbelly seine kommerziellen Möglichkeiten aus und trifft auf einen alten Freund, Tex Ritter. Der lädt ihn in sein Haus ein und zusammen mit Merle Travers und dem Manager des Capitol-Labels, Lee Gillette, machen sie ein paar Probesessions. Dabei kommt Leadbelly richtig in Schwung und Capitol gelingt es dann, die klarsten und ausdrucksvollsten Melodien des Musikers aufzunehmen. Die Aufnahmen gehören zu dem Besten, was damals auf der zwölfseitigen Gitarre eingespielt wurde.

Leider wurden nur eine Handvoll der Aufnahmen zu Lebzeiten des Musikers veröffentlicht, was ihn zu der Überzeugung brachte, wieder einmal in einer Karrieresackgasse gelandet zu sein. 1956 und 1962 kommt das Album schließlich heraus und Dave Dexter Jr. fordert in einem leidenschaftlichen Plädoyer dazu auf, diese letzte kommerzielle Platte von Leadbelly zu erwerben – einem der meistgeachteten Bluesmusiker und -sänger des Jahrhunderts.

Anmerkung zur Produktion: Obwohl das Album in der heute bestmöglichen Qualität hergestellt wurde, kann es nicht an den heutigen Standards klanglicher Qualität gemessen werden. Dies wäre gar nicht möglich mit einem Bandmaterial, das unter den Bedingungen der damaligen Aufnahmetechnik entstand.

Aufnahme: Oktober 1944 in Hollywood, USA. Produktion: Dave Dexter Jr. und Lee Gilette. (Leadbelly (g, p), Paul Mason Howard (Zither)).”

Aktueller Artikel Huddie Ledbetter's Best (LP-180 g Vinyl, High Quality Pressing, Audiophile Mastering) Leadbelly
Huddie Ledbetter's Best (LP-180 g Vinyl, High Quality Pressing, Audiophile Mastering)
Art.Nr.: SPC-00074  
Leadbellys letzte Aufnahmen für ein kommerzielles Plattenlabel entstanden im Herbst 1944.